Doppelte Dateien unter Windows finden

Update: Bitte Info am Ende des Textes beachten

Ich nutze ausgiebig verschiedene Cloudspeicher wie Dropbox, OneDrive, Google Drive und Co. Leiter passiert es immer wieder – besonders, wenn ich Dateien zwischen den Diensten bewege – dass Dateien verdoppelt werden.

Da sich viele der Dateien nicht geändert haben und beide inhaltlich identisch sind, kann ich hier bedenkenlos löschen. Leider ist es aber sehr sehr aufwändig, alle Ordner durchzugehen und nach den Dateien zu suchen. Zum Glück kann man mit den entsprechenden Suchbegriffen – und danke der Tatsache, dass diese mit einem (1) gekennzeichnet werden – alle doppelten Dateien anzeigen lassen.

Leider reicht es nicht aus,einfach (1) als Suchbegriff zu verwenden. Da spielt Windows nicht mit und man bekommt keine sauberes Ergebnis. Folgender „Suchbegriff“ ist da aber die Lösung:

„*(1).*“

Bitte genau so eingeben – also inklusive der Anführungszeichen. Beachtet zudem, dass ihr u.U. ganz gewollt Dateien mit (1) benannt habt. Dies kann z.B. bei Bilderserien der Fall sein. Also trotzdem vorsichtig sein.

Wichtige Info: Leider ersetzt mir WordPress die beiden Anführungszeichen durch eigene Symbole. Ihr müsst am Anfang und Ende das selbe Zeichen setzen. Dies erzeugt ihr mit Shift+2 auf der Tastatur. WordPress zeigt hier leider ein unteres und ein oberes Anführungszeichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.